VIVA SKY - Datenschutz

Datenschutzerklärung

I. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Grundsatz
Der Schutz der Privatsphäre unserer Kunden ist uns sehr wichtig. Im Folgenden legen wir dar, nach welchen Grundsätzen und für welche Zwecke wir über unsere website Personendaten (Informationen, die Ihre Identität bestimmen oder für uns bestimmbar machen; nachfolgend auch „Daten“) erheben und bearbeiten.
Ihre Personendaten erheben und bearbeiten wir sorgfältig, nur zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken und nur im dafür notwendigen Umfang und im Rahmen der anwendbaren Gesetzesvorschriften. Wir bewahren Ihre Personendaten nur soweit und solange auf, als es zur Erbringung und Beibehaltung unserer Dienstleistungen erforderlich ist oder wir von Gesetzes wegen dazu verpflichtet sind.
Unter Ziffer I finden sich die allgemeinen Datenschutzhinweise, unter Ziffer II die Bestimmungen hinsichtlich der Datenbearbeitungen im Zusammenhang eines Aufenthaltes und unter Ziffer III finden sich weitere Anwendungsfälle von Datenbearbeitungen.
Darüber hinaus gelten unsere AGB weiterhin uneingeschränkt.

Benutzung der Webseite und Cookies
Sie können die Webseite besuchen und sich über unsere Angebote informieren, ohne Personendaten preiszugeben. Wir erfragen nur dort Personendaten, wo dies zur Erbringung unserer eigenen Leistungen erforderlich ist. Diese Daten übermitteln Sie freiwillig und aus Ihrem Antrieb an uns.
Ihre Kontaktdaten, die Sie uns für eine allgemeine Anfrage per Mail oder über das Kontaktformular übermitteln, werden nur zur Korrespondenz genutzt und erst gespeichert, wenn wir eine konkrete Leistung für Sie buchen.
Beim Aufruf unserer Webseite erfasst unser System automatisiert technische Informationen des aufrufenden Rechners. Erhoben werden Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version, das Betriebssystem, den Internetprovider und die IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Webseite gelangt, sowie Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden.
Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer hinterlegt werden um die Nutzung der website zu ermöglichen. Dauerhafte Cookies erkennen, dass Ihr PC schon einmal eine Verbindung zu einem Webangebot hatte, „Session Cookies“ speichern zuletzt angesehene Angebote. „Session Cookies“ werden nach Ende der Sitzung gelöscht. Durch den Einsatz der Cookies in der von uns gewählten Gestalt, entstehen Ihnen keine Nachteile. Sie können das Setzen, d.h. Speichern von Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers generell akzeptieren oder ausschliessen.
Um Ihre Privatsphäre zu schützen verzichten wir auf den Einsatz von weiteren Cookies.
 
Google Analytics
Auf diesem Internetauftritt wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) eingesetzt. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses  Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der
Nutzer erstellt werden. Google Analytics wird auf diesem Internetauftritt nur mit aktivierter IP-Anonymisierung eingesetzt. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt.
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 
Informationen zum Datenschutz bei der Verwendung von Google Analytics finden Sie unter
https://www.google.com/analytics/learn/privacy.html?hl=de, Informationen zum Datenschutz allgemein unter: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy 

Aufbewahrung von Kundendaten

Wir bewahren die von Kunden erhobenen Personendaten, die zur Abwicklung von Buchungen erhoben wurden, nach dem letzten Bearbeitungsvorgang mit dem Grundsatz des berechtigten Betriebsinteresses wie folgt auf:
- nach beatragter Löschung: bis 1 Jahr nach der letzten Abreise laut Bundesmeldegesetz
- Verteilerdaten: bis 3 Jahre nach der letzten Abreise nur nach Zustimmung des Gastes
- aus buchhalterischen Gründen: bis 15 Jahre nach der letzten Abreise aufgrund von gesetzlichen Richtlinen
Andere Daten bewahren wir auf, solange dies zur Durchführung des Vertrages und zur Wahrung unserer Rechte notwendig ist. Vorbehalten sind längere gesetzliche und operationelle Aufbewahrungspflichten/-gründe.

Datensicherheit

Wir schützen Ihre Personendaten durch geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen und speichern sie ausschliesslich auf gesicherten Servern. Die Webseite wird durch gemäss dem Stand der Technik übliche Massnahmen gegen Verlust, Zerstörung und Manipulation sowie gegen Zugriff, Veränderung oder Verbreitung durch unbefugte Personen gesichert. Besonders heikle Daten (z.B. Zugangsdaten zum Profilkonto) werden bei der Übertragung über das Internet verschlüsselt (SSL).

Rechte von Kunden

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Übertragbarkeit Ihrer Daten. Des Weiteren haben Sie das Recht auf Einschränkung der Bearbeitung.
Vorbehalten bleiben interne (Aufbewahrung von Kundendaten) sowie weitere gesetzliche Ausnahmefälle.
Im Detail stehen Ihnen folgende Rechte gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu:

- Recht auf Auskunft:
Sie können gemäß Artikel 15 DSGVO eine Bestätigung darüber verlangen, ob Sie betreffende Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über die verarbeiteten Informationen.

- Recht auf Widerruf der Einwilligung:
Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund einer Einwilligung erfolgt, haben Sie gemäß Artikel 7 DSGVO das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

- Recht auf Widerspruch:
Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unternehmens erforderlich ist, können Sie gemäß Artikel 21 DSGVO jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen.

- Recht auf Löschung:
Sofern Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben (und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen), Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr notwendig sind, eine entsprechende rechtliche Verpflichtung besteht oder Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, haben Sie das Recht, gemäß Artikel 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
In der Regel löschen wir Ihre Daten dann 1 Jahr nach letzter Verarbeitung. Laut Bundesmeldegesetz ist eine frühere Löschung nicht zulässig.
Beachten Sie jedoch, dass wir Ihnen nach der Löschung keine nachträglichen Auskünfte über Ihren Aufenthalt geben können, keine Änderungen an der Rechnung mehr möglich sind und wir nicht zuzuordnende Fundsachen nicht bei uns aufbewahren.

- Recht auf Berichtigung:
Sofern Ihre personenbezogenen Daten unrichtig verarbeitet wurden, haben Sie gemäß Artikel 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung dieser Daten zu verlangen.

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
Unter den Voraussetzungen des Artikels 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

- Recht auf Datenübertragbarkeit:
Ihnen steht gemäß Artikel 20 DSGVOdas Recht zu, von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

- Beschwerderecht:
Ihnen steht gemäß Artikel 13 DSGVO ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Sie haben das Recht, der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu widersprechen. Ein Widerspruch gilt nur für die Zukunft und berührt die bisherige Bearbeitung nicht. Soweit wir aufgrund des Widerspruchs die mit Ihnen vertraglich vereinbarten Leistungen nicht mehr erbringen können, gilt der Widerspruch als Vertragsverletzung Ihrerseits und wir haben das Recht, den Vertrag mit Ihnen fristlos aufzulösen. Vertraglich eingegangene Zahlungsverpflichtungen (beispielsweise Stornierungskosten) bleiben bestehen.
Zur Geltendmachung dieser Rechte können Sie uns unter der im Folgenden angegebenen Adresse kontaktieren.
Bei Nichtbefolgung des anwendbaren Datenschutzrechts durch uns haben Sie das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde zu erheben.

Kontakt

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder dem Datenschutz wenden Sie sich bitte an:

viva hotel GmbH
Hotel VIVA Sky
Frau Bärbel Wiedemann
Sigismundstraße 19
78462 Konstanz
07531 69 23 620
welcome@hotel-viva-sky.de

Der Verantwortliche Datenschutzbeauftragte ist:
Christian Herbst
datenschutz@hotel-viva-sky.de

Aktualisierungen
Wir überprüfen unsere Datenschutzerklärung regelmässig und werden sie bei Bedarf anpassen. Dies kann zu leichten Verzögerungen der Aktualität führen.

Verlinkungen

Unsere website enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb kann für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernommen werden. Die Inhalte fremder Seiten, auf die hier verlinkt wird, spiegeln nicht die Meinung des Webseitenbetreibers wider, sondern dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. zum Zeitpunkt der Verlinkung waren rechtswidrige Inhalte nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


II. BEARBEITUNG VON PERSONENDATEN IM ZUSAMMENHANG MIT EINER DIENSTLEISTUNG

Zweck der Datenbearbeitung

Zum Zweck der Dienstleistung, die insbesondere die

  •          Anfrage,
  •          Buchung,
  •          Umbuchung,
  •          Stornierung,
  •          Check-in-Verwaltung,
  •          Kommunikation mit dem Gast,
  •          Durchführung der Leistung/des Aufenthalts,
  •          Verbesserung der Angebote und deren Positionierung im Markt sowie die
  •          Sicherstellung des Zahlungsverkehrs

    umfasst, bearbeiten wir Ihre Personendaten zur Erfüllung des Vertrages.

Datenweitergabe im In- und Ausland

  •          1. Offenlegung gegenüber Behörden
Auf Grundlage des Meldegesetzes sind wir verpflichtet, die auf dem Meldeschein angegebenen Daten an die Stadt Konstanz weiterzugeben.
Ebenfalls erhalten die zuständigen Behörden der DSGVO ggf. auf deren Veranlassung Einblick in unsere Dokumentationen, im Regelfall jedoch nicht in Ihre Kartei.

  •          2. Ermittlungstätigkeiten
Das Hotel ist verpflichtet, Ihre Personendaten an deutsche und ausländische Strafverfolgungs-, Verwaltungs- oder Justizbehörden weiterzugeben, wenn diese die Bekanntgabe zur Verhinderung oder Verfolgung von Verbrechen, Vergehen oder vergleichbaren administrativen Verfehlungen verlangen. Eine solche Weitergabe geschieht nur auf Basis einer gesetzlichen oder regulatorischen Grundlage.

  •          3. Weitere Daten
Alle Daten, die Sie über unsere website übermitteln, werden von unserem Partnerunternehmen vioma verarbeitet und von dirs21 weitergeleitet. Auch dort werden Ihre Daten, durch einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschützt, jederzeit mit größter Sorgfalt behandelt.
Unsere website wird von der Firma ibson verwaltet, welche ebenfalls vertraglich verpflichtet ist, Ihre Daten nach unseren Grundsätzen zu schützen.
Wenige weitere unserer Partnerunternehmen die uns technisch unterstützen, wie bspw. unser Hotelsoftware-Anbieter, können durch Fernwartung Einblick in Ihre Personendaten erhalten. Diese Unternehmen sind ebenfalls mit einem Auftragsverarbeitungsvertrag daran gebunden, Ihre Daten mit mindestens der gleichen Sorgfalt zu behandeln wie wir es tun.

Darüber hinaus werden Ihre Daten nicht weitergegeben oder offengelegt.
 

III. ANWENDUNGSFÄLLE

Zufriedenheitsumfragen
Es ist unser Wunsch, Ihren einen Aufenthalt zu ermöglichen, der vom ersten Besuch unserer Seite bis über das Ende Ihrer Reise hinaus auf Sie und Ihre persönlichen Wünsche und Erwartungen zugeschnitten ist.
Zu diesem Zweck senden wir Ihnen einige Tage vor jeder Anreise einmalig eine Pre-Stay-Mail, welche Ihnen die wichtigsten Informationen nochmals zusammenfasst.
Kurz nach Ihrer Abreise senden wir Ihnen je einmalig eine Mail mit der Bitte um eine Bewertung zu, in Rahmen welcher Sie auch die Möglichkeit haben, uns Feedback und Anregungen zu geben.
Sie haben das Recht, diese beiden Mails kostenfrei und ohne Angabe von Gründen abzubestellen. Da die Zusendung automatisiert ist tragen Sie bitte Sorge dafür, sich rechtzeitig im Hotel zu melden.
Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten derzeit nicht zu Werbemassnahmen, behalten uns jedoch vor, Ihre Daten bis auf Widerspruch zu speichern. Dem dürfen Sie selbstverständlich jederzeit kostenlos und ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Newsletter und Marketing
Derzeit bieten wir keinen Newsletter und keine Werbe-E-Mails an. Sollte sich das ändern werden wir Ihre vorhandenen Daten nicht ungefragt verwenden.
Sollten Sie Interesse haben und dies nicht auf dem Meldeschein vermerkt haben, müssten Sie sich bei Einführung selbständig dafür anmelden und dies durch das Double-Opt Verfahren (erneute Zusage per Mail) rückbestätigen. Bis dahin können Sie sich über den Blog auf unserer website auf dem Laufenden halten oder uns jederzeit für Informationen kontaktieren.

Versicherung

Wir bieten Ihnen im Rahmen der Buchung eine Reiserücktrittsversicherung eines Dritten an. Sofern die Versicherung von Ihnen abgeschlossen wird (d.h. online "bestellt" wird), erhält die Hanse Merkur Daten von Ihnen, welche sie an uns weitergeben kann. Für die Verarbeitung Ihrer Daten ist jedoch die Versicherungsgesellschaft verantwortlich.

Buchungsprozess

Falls Sie einen Buchungsprozess starten, erheben wir Buchungsdaten und Personendaten, insbesondere Ihren Namen, Vornamen, E-Mail-Adresse und ggf., in verschlüsselter Form, Ihre Kreditkarteninformationen. Diese Daten gehen in Ihr Gästekonto über und werden, wie alle anderen persönlichen Daten, mit äußerster Sorgfalt von uns behandelt.